Fusseln und Flusen auf Hemden - was kann man dagegen tun?

Was muss beim Waschen beachtet werden um zu verhindern, dass Flusen und Fusseln auf Hemden kommen?

Perfekt wäre ein Waschvorgang mit einem "hohen Wasserstand" und wenn möglich sollten nur glatte Stoffe mitgewaschen werden, die nicht fusseln oder flusen. Kleidungsstücke die zum fusseln neigen sind langfasrige Stoffe die z.B. bei Strickwaren, Unterwäsche oder auch Socken verwendet werden. Optimal wäre, wenn Sie eine Waschmaschine nur mit Hemden waschen würden. Z.B. nur weiße Hemden oder nur schwarze bzw. dunkle Hemden zusammen waschen. Flanellhemden aus langfasrigen Stoffen sollten z.B. nicht mitgewaschen werden, da sich aus diesen Stoffen Flusen und Fusseln lösen und auf alle anderen Kleidungsstücke verteilen.

Ist es sinnvoll die Hemden vor dem Waschen auf links zu drehen?

Prinzipiell ist es sinnvoll das Hemd auf Links zu drehen. Und wenn der Kragen und die Manschetten zusätzlich noch nach innen geschlagen werden kann damit die Lebensdauer von Hemden verlängert werden. Gerade die Kanten der Manschetten oder auch die Kragenspitzen werden dadurch beim Waschvorgang vor dem "Trommelreiben" geschont und die Lebensdauer verlängert.

Wäschesack ja oder nein?

Im Einsatz gegen Fusseln und Flusen auf Hemden wirkt ein Wäschesack eher Kontraproduktiv. Der Sack schont zwar das Gewebe, verhindert jedoch das Ausspülen der Fusseln aus dem schmutzigen Hemd und die Fusseln und Faserreste bleiben im negativen Fall am Hemd.

Nach dem Waschen das Hemd im Trockner trocknen?

Ja, wenn das Stoffmaterial das Trocknen hergibt. Bitte prüfen Sie die Pflegeanweisung des Herstellers vorher genau. Wenn Sie ein Hemd in den Trockner werfen das nicht dafür geeignet ist, erhalten Sie das Hemd unter Umständen 1 bis 2 Nummern kleiner aus dem Trockner zurück. I.d.R. werden Sie positive Erfahrungen beim Einsatz eines Trockners gegen Fusseln und Flusen machen. Schalten Sie Ihren Trockner einfach mal auf "kalt" und lassen Sie ihn ein paar Minuten laufen um Fusseln zu entfernen.

Was muss beim Bügeln beachtet werden?

Die Bügelauflage Ihres Bügelbretts sollte fusselfrei sein. Das sind Bügelauflagen auch in der Regel. Es lohnt sich aber auf jeden Fall dies vor dem Bügelvorgang zu prüfen. Ziehen Sie im Zweifel einfach eine neue Bügelbrettauflage auf, damit Sie ganz sicher sein können und diese Fehlerquelle ausschließen können. Tipps wie Sie Ihr Hemd perfekt bügeln können, erhalten Sie auf der folgenden Seite.

Wie sollte ich meine Hemden lagern?

Sie können die Hemden falten und aufeinander setzen oder einfach nur auf einen Kleiderbügel hängen und in einem Kleiderschrank lagern. Wichtig ist die Lagerung getrennt von Kleidungsstücken die aus langfasrigen textilien hergestellt werden. Am Besten reservieren Sie exclusiv ein Fach oder ein Schrankabteil ausschließlich für Ihre Hemden. Sie laufen damit nicht gefahr, dass sich Fusseln und Flusen von anderen Kleidungsstücken auf Ihren frisch gewaschenen Hemden ablagern.

Denkbar ist auch der Einsatz eines Kleidersacks mit Reißverschluss z.B. für schwarze oder dunkle Hemden, die von Flusen und Fusseln stärker bedroht sind. Eine weitere Möglichkeit ist die Hemden auf "Links" zu lagern und erst kurz vor dem Anziehen auf Rechts zu wenden um die unnötige Ablagerung von Flusen zu verhindern.

Flusen auf dem Hemd was kann ich tun?

Sie können probieren, Fusseln oder Flusen mit Hilfe Ihres Trockners zu entfernen - einfach auf "kalt" stellen und ein paar Minuten "laufen" lassen. Oder Sie können ganz klassisch eine Fusselrolle benutzen, oder ein feuchtes Tuch zum Fusselnabreiben. Wenn Sie keine der erwähnten Möglichkeiten zur Hand haben, können Sie auch ein einfaches Klebeband benutzen und mit der klebrigen Seite die Fusseln vom Hemd "abtupfen".

Fazit

Generell ist es so, dass Fusseln und Flusen nicht nur auf dunklen, sondern auf allen Hemden "landen", egal welcher Farbe. Leider sieht man diese auf dunklen oder gar schwarzen Hemden eher als auf hellen und man stört sich eher daran. Dem Gegenüber ist das meist egal oder er sieht die Flusen nicht, weil er Sie nicht so kritsich betrachtet wie Sie selbst, oder einfach weil er die Flusen aufgrund seiner Entfernung zu Ihnen garnicht sehen kann. Machen Sie sich also nicht "verückt" und genießen Sie Ihre Hemden.